6 Alutreffer und 3 Punkte

Am vergangenen Samstag konnte unser Team aus dem Brale-Sportpark endlich wieder drei Punkte einsammeln. Man erzielte im letzten Heimspiel einen 3:1 Sieg gegen Fortuna Magdeburg.
Dieser war am Ende auch in der Höhe verdient und bei etwas mehr Glück hätte er auch noch höher ausfallen können.
Fortuna hatte im Spiel die erste gute Möglichkeit, diese vereitelte M. Heidel aber. In der 16. Minute viel dann nach einer schönen Kombination das 1:0 durch K. Schramm. In der 26. Minute nutzten die Gäste dann eine Standardsituation und kamen zum 1:1. Unser Team scheiterte dann noch einige Male am guten Torhüter der Gäste, so ging es mit 1:1 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurde es dann ein Aluminium fest. Bevor es damit aber losging erzielte A. Schmidt nach einem Dribbling das 2:1 in 54. Minute. Danach trafen R. Franke, B. Witt, A. Schmidt, P. Schultz und K. Schramm Aluminium im Minuten Takt. Damit verpasst man die Entscheidung und man musste weiter zittern um die drei Punkte. Denn auf einmal trafen die Gäste ebenfalls den Pfosten und verpassten den Ausgleich. Den Schlusspunkt der Partie setzte dann P. Schultz mit einem schönen Heber zum 3:1 in der 89. Minute. So gewann man nach drei Sieglosen spielen endlich mal wieder und steht mit 24 Punkten gut da. Nun geht es am Freitag noch nach Barleben und dort wird man versuchen ebenfalls nochmal zu Punkten.

Aufstellung:
M. Heidel - F. Lehmann, K. Schüler, P. Wojciechowski, H. Bormann - R. Franke, E. Clemens - M. Thauer (71. P. Schultz), B. Witt - A. Schmidt, K. Schramm (81. D. Kühnast)