Erfolgreiche Generalprobe für die Reserve

Am 18.08. fuhr unsere Reserve zum letzten Testspiel vor dem Saisonstart nach Coswig. Bei etwas widrigen Platzbedingungen startete unsere Eintracht vielversprechend in die Partie. Die Männer von Trainer Julius Sahr übernahmen sofort die Spielkontrolle und konnten sich somit auch schnell Torchancen herausspielen. Nach gut 20 Spielminuten hatte man bereits 4 richtig gute Chancen auf ein Tor durch Marcus Gärtner und Marcus Finke, doch man scheiterte jedes Mal am Torhüter oder Aluminium. Und somit kann es in der 25. Spielminute wie es kommen musste. Nach einem Ballverlust ging es schnell und die Gastgeber konnten mit einem Konter in Führung gehen. Nur 4 Minuten später konnte man dann aber aus dem Chancenplus Profit schlagen. Nach einer starken Einzelaktion von Marcus Gärtner an der Grundlinie hatte er das Auge für Marcus Finke der zum 1:1 einschieben konnte. Weitere 2 Minuten später dann der nächste Höhepunkt.

Nach einem Foul von Philipp Schönknecht im Strafraum entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Csaba Juhasz im Tor unserer Eintracht behielt die Nerven, ahnte die Ecke und konnte diesen Foulelfmeter parieren. Kurz vor der Halbzeit konnte man dann mit einem gut vorgetragenen Angriff in Führung gehen. Rene Zaddach setzte Dennis Neu in Szene, der dann die Übersicht für Marcus Gärtner hatte, der gekonnte zum 1:2 einschoss.

 

Die zweite Halbzeit begann dann etwas verhalten von unserer Eintracht. Man fand nicht gleich wieder so gut ins Spiel wie in der ersten Halbzeit und so war man in der 55. Spielminute zu passiv bei den Zweikämpfen, was die Hausherren zum Ausgleich nutzen konnten. Doch in der 69. Spielminute konnte man erneut in Führung gehen. Nach einem Freistoß von Rene Zaddach agierte Marcus Gärtner stark im Strafraum und erzielte seinen zweiten Treffer. Nach einem sehenswerten Spielzug über Felix Röder und Mihai Dascalescu gelang der Ball zum eingewechselten Julian Letz der die Führung auf 2:4 ausbauen konnte. In der Schlussminute konnte man dann sogar noch einen weiteren Treffer markieren. Nach einem starken Ballgewinn von Marcus Finke legte dieser mit Auge für Marcus Gärtner auf, der ohne Mühe seinen dritten Treffer und damit auch den Endstand von 2:5 erzielen konnte.

Unsere Eintracht zeigte über weite Strecken eine ordentliche Partie und hat somit auch verdient gewonnen. Ein erfolgreicher letzter Test, der hoffentlich den nötigen Schwung bringt auch in der kommenden Woche erfolgreich zu sein. Dann kommt es zum ersten Spiel der neuen Kreisoberligasaison, auswärts bei der SG Rackith/Dabrun.

Aufstellung

Csaba Juhasz – Dennis Neu, Philipp Schönknecht, Felix Röder, Fabian Sellin – Steve Biedermann, Pascal Rothe, Rene Zaddach, Christoph Eisler – Marcus Finke, Marcus Gärtner

Tore

1:0 – Coswig (25.)

1:1 – Marcus Finke (29.)

1:2 – Marcus Gärtner (39.)

2:2 – Coswig (55.)

2:3 – Marcus Gärtner (69.)

2:4 – Julian Letz (84.)

2:5 – Marcus Gärtner (90.)