Kelbra zu Gast im Brale-Sportpark

Mit dem SV Kelbra kommt ein Aufsteiger in den Brale-Sportpark. Dieser ist sehr gut in die Verbandsliga Saison gestartet und steht in der Tabelle auf Platz 4, zwei Punkte vor unserer Eintracht. Also sollte unsere Mannschaft die Männer aus Kelbra nicht unterschätzen. Kann man das Spiel siegreich gestalten, würde man natürlich auch am Gast in der Tabelle vorbeiziehen. Bei unsere Eintracht sieht es im Vergleich zu den vergangenen Wochen personell nicht viel anders aus. L. Könnecke macht Fortschritte im Training ist aber noch keine Option, P. Wojciechowski hat seine Sperre zwar abgesessen, steht aus privaten Gründen aber nicht zur Verfügung.

K. Ziebell und R. Rosenberger absolvieren ebenfalls noch ihr Aufbauprogramm und B. Witt fehlt der Mannschaft wegen eines Muskelfaserrisses.
Trotz der Ausfälle sollte es möglich sein an die Leistung der letzten Wochen anzuknüpfen und ein positives Ergebnis zu holen.