Neuigkeiten vom Nachwuchs - 47/17

  • 20 November 2017 | Chris

Am Freitag hatte unsere F-Jugend mit dem FC Grün-Weiß Piesteritz einen echten Brocken vor der Brust. Auch der B-Jugend stand mit der Germania aus Roßlau keine leichte Aufgabe bevor. Die A-Jugend-Kicker mussten dagegen nach dem Nichtantritt der Gäste aus Zörbig die Fußballschuhe wieder einpacken und unvollrichteter Dinge wieder nach Hause gehen. Die C- und D-Junioren nutzten das spielfreie Wochenende und folgten der Einladung von Hertha BSC zum Samstagabendspiel der Fußball Bundesliga ins Olympiastadion Berlin.

A-Jugend:

SG Je/An/El/Za vs. Spg. Zörbig/Fuhnekicker

 

Das Spiel wurde abgesagt.

B-Jugend:

SV Germania 08 Roßlau vs. SG Je/An/El/Za 3:1

→ zum Spielbericht

Am Freitag ging es am späten Nachmittag für unsere B-Junioren nach Roßlau. Mit „voller Kapelle“ fuhr man zum Spiel, welches von Anfang an als schwierig einzustufen war, da Roßlau die letzten 4 Spiele allesamt gewonnen hatte und somit einen guten Lauf vorzuweisen hatte. Man merkte vom Anpfiff an, dass unsere SG Ihre Schwierigkeiten hatte. Man spielte ziemlich unkonzentriert und machte daher sehr einfache und unnötige Fehler. 

So bekam man bereits in der 3. Minute das erste Gegentor. Nach einem langen Einwurf konnte nicht geklärt werden und nach einem Abstimmungsfehler musste der Gegner nur noch einschieben. Ähnlich kamen die Gastgeber zum zweiten Treffer. Nach einer erneuten Unstimmigkeit in der Hintermannschaft unserer SG, konnte der Stürmer relativ frei einschieben. 

Selber konnte man sich wenige Chancen erarbeiten, konnte aber auch froh sein, dass Sprenger einige Bälle von der Linie gekratzt hat und die Roßlauer den ein oder anderen Ball vergeben haben. Beim 3:0 gab es nach einem Ballverlust im Aufbauspiel postwendend einen Konter, welcher im Sprintduell von dem roßlauer Stürmer gewonnen wurde. Dieser konnte dann den Ball anschließend ins Eck schieben. 

In der 2. Halbzeit konnte man sich ein wenig mehr konzentrieren und 3-4 Chancen erspielen. Es lief aber trotzdem vieles unrund. Mitte der 2. Halbzeit machte unsere SG auf und wollte unbedingt, auf Biegen und Brechen noch ein Tor erzielen. Dadurch wurde das Spiel jedoch noch unruhiger und vor allem auch ziemlich hitzig. Zum Ehrentreffer kam aber dennoch. In der 73. Minute wurde Post frei in der Mitte in den Lauf gespielt, dieser musste nur noch seinen Fuß ranhalten und erzielte somit das Tor zum 3:1-Endstand.

C-und D-Jugend:

Besuch des Bundesliga Spiels Hertha BSC vs. Borussia Mönchengladbach

 

Sechs Tore, ein Elfmeter, zwei Mal Videobeweis. Da war einiges los am Samstagabend im Berliner Olympiastadion und die Jungs unserer C- und D-Junioren waren mittendrin. Die Einladung von Hertha BSC zum Topspiel des 12 Spieltags der Fußball Bundesliga nahm man gerne an und so startete ein voll besetzter Reisebus des Reiseunternehmens Könnecke-Reisen um 14:30 Uhr vom BRALE-Sportpark in Richtung Hauptstadt. Ein großer Dank geht hier an Susann Könnecke und ihr Team! Bereits im Bus kam Bundesligastimmung auf. Auf dem Smartphone wurden die 15:30-Spiele des Oberhauses gespannt verfolgt, gejubelt über die Lewandowski-Treffer in München, geflucht über zwei Treffer gegen die Leipziger – man schon bereits voll im Bundesliga-Modus. Im Stadion angekommen nahm man seine Plätze im Block N1 ein – Comofrt Seats, nicht schlecht Hertha BSC J Mit wilden Spekulationen über Aufstellungen und Endergebnis fieberte man dem Anpfiff entgegen. Schnell wurde sich noch einmal mit Essen und Trinken eingedeckt und dann ging es endlich los. Die Ostkurve machte ordentlich Stimmung und auch die Gäste aus Gladbach trugen erheblich zu einer tollen Stadionatmosphäre bei. Das Spiel bot so ziemlich alles, was man sich bei einem Stadionbesuch wünscht. Viele Treffer, knifflige Szenen, Torchancen auf beiden Seiten und zwei Fangruppen, die ihre Teams immer weiter nach vorne peitschten. Nach 90 spannenden Minuten ging es wieder zurück nach Elster, wo man gegen 22:30 Uhr mit einem Bus voller glücklicher aber auch müder Jungs eintraf. Ein rundum gelungener Ausflug ging somit zu Ende und der Eintracht Nachwuchs freut sich schon auf weitere spannende Ausflüge. Ein großer Dank geht außerdem an unseren Nachwuchsleiter Dirk Remme, der ein weiteres Mal ein tolles Event für die Kids und Eltern organisiert und top vorbereitet und durchgeführt hat!

F-Jugend:

FC Grün-Weiß Piesteritz vs. SV Eintracht Elster

 

Gegen eine starke piesteritzer Mannschaft hatte unsere Eintracht so einige Probleme. Man kam nur sehr in die Partie und die Gastgeber machten von Anfang an Druck. Nach einigen schnellen Toren der Grün-Weißen verloren unsere Jungs recht früh die Motivation und ließen sich immer mehr in die eigene Hälfte drängen. Nach dem Seitenwechsel ging man nochmal frisch motiviert von Trainerin Jenny Zumpe auf den Platz und konnte nun auch selbst einige Akzente nach vorn setzen und durch Tim Gronewold sogar einen Treffer erzielen. Dennoch hatten die Gastgeber danach schnell wieder alles im Griff und waren unseren Jungs in fast allen Belangen überlegen. Die Mannschaft wird sich davon jedoch nicht unterkriegen lassen, sondern weiterkämpfen. Der Spaß am Fußball steht für alle im Vordergrund und das sieht man den Kids auch nach so einem Spiel spätestens am Montag bei der nächsten Trainingseinheit wieder an.

 

Nachwuchspartien:                    

F-Junioren:

 

 

17.11.2017 (Kreisliga)

FC Grün-Weiß Piesteritz vs. SV Eintracht Elster

0:0

Winterpause

SV Eintracht Elster

 

D-Junioren:

 

 

18.11.2017 (Landesliga)

SG Jessen/Annaburg/Elster

spielfrei

24.11.2017 (Kreispokal)

SG Je/An/El II vs. SG Je/An/El I

 

C-Junioren:

 

 

18.11.2017 (Landesliga)

SG Jessen/Annaburg/Elster

spielfrei

25.11.2017 (Landesliga)

SG Jessen/Annaburg/Elster vs. SG Waldersee/Mildensee

 

B-Junioren:

 

 

17.11.2017 (Landesliga)

SV Germania 08 Roßlau vs. SG Je/An/El/Za

3:1

Winterpause

SG Jessen/Annaburg/Elster/Zahna

 

A-Junioren:

 

 

18.11.2017 (Landesliga)

SG Je/An/El/Za vs. Spg. Zörbig/Fuhnekicker

abgesagt

Winterpause

SG Jessen/Annaburg/Elster/Zahna