Niederlage in Halle-Ammendorf

Am vergangenen Freitag kam unserer Jungs leider mit null Punkten zurück aus Halle. Beim neuen Tabellenführer musste man sich am Ende knapp mit 2:1 geschlagen geben. Dabei fing die Partie gut an für unsere Eintracht. Y. Schüler nutzte einen Fehler in der Abwehr des Gastgebers und vollendet zur 1:0 Führung.Danach hielt man die Ammendorfer immer noch in Schach und lies sie nicht zur Entfaltung kommen. Leider stellte man nach 20 Minuten das spielen ein und igelte sich in der eigenen Hälfte ein und lies Ammendorf gewähren. So kam die Ammendorf nach einer Flanke in der 25. Minute zum Ausgleich, kein Spieler kam mehr heran und der Ball lag im Netz.Zehn Minuten später konnte Ammendorf dann die Führung erzielen, nach einem Gewühl im Strafraum erzielten sie die 2:1 Führung.

So ging es dann auch in die Pause.
Die zweite Hälfte ist dann schnell erzählt. Unsere Eintracht zog nun das Spiel der ersten zwanzig Minuten wieder durch, konnte sich aber keine nennenswerten Chancen erarbeiten. Halle-Ammendorf wartet auf Konter, konnte aber auch nur noch zweimal gefährlich werden.
Nun geht es am kommenden Samstag gegen den Liga Neuling Kelbra.