SV Westerhausen zum ersten Mal zu Gast

Am morgigen Samstag erwarten unsere Eintracht Jungs zum erstmal den SV Westerhausen im Brale-Sportpark. Die Gäste sind in Ihrer Debüt Saison gut im Rennen und stehen mit zwei Punkten weniger auf den Konto als die Eintracht auf Rang sechs. Im Winter ließ Westerhausen aufhorchen in dem sie auf dem Transfermarkt gleich sechs mal zuschlugen. Damit bekamen sie neben der vorhandenen Qualität noch etwas mehr dazu. Dies brachte ihnen in der Rückrunde schon vier Siege und nur zwei Niederlagen.

Davon gab es eine in der vergangenen Woche bei Edelweiß Arnstedt. Aber unsere Jungs sollten gewarnt sein vor dem Gegner. Im Hinspiel war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem man sich mit 1:0 durchsetzen konnte. Torschütze des goldenen Tores war damals E. Clemens. Sollte man an die Leistung der letzten Woche anknüpfen können ist ein Punkt Gewinn wieder möglich. Unsere Jungs brauchen sich auf jeden Fall nicht vor dem Gegner verstecken. Bei einem Punktgewinn würde man ja auch Platz fünf verteidigen. Vom Kader her gibt es leider wieder ein paar Veränderungen. Da nach der Knieverletzung von D. Kühnast wieder ein Spieler längerfristig ausfällt, zu dem R. Rosenberger und L. Könnecke nicht zur Verfügung stehen , ist der Kader etwas übersichtlicher geworden. Aber dennoch wird am Ende eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz stehen. Das Spiel wird von Alrik Luther geleitet.