1.Mannschaft

Niederlage kurz vor Ende

Am vergangenen Samstag musste sich die Eintracht dem Tabellenführer aus Amsdorf mit 0:1 geschlagen geben.
In einem sehr spannenden Spiel viel die Entscheidung erst in der 86. Minute durch einen Elfmeter. Amsdorf übernahm von Beginn an das Kommando und hatte auch gleich die ersten Möglichkeiten. Erst rettete K. Schüler auf der Linie und dann klärt M. Heidel mit einer Parade. Aber auch die Eintracht hatte eine große Chance, aber O. Burmeister traf die falsche Entscheidung und der Torhüter konnte sicher halten.
So ging es mit 0:0 in die Pause.

Heimspiel gegen den Spitzenreiter

Am Samstag kommt es im Brale-Sportpark zum Spitzenspiel Vierter gegen Erster oder anders gesagt unsere Eintracht gegen Romonta Amsdorf. Romonta kommt mit einer Siegesserie von acht Spielen am Stück in den Brale-Sportpark. Sie werden natürlich versuchen diese auszubauen, um ihre komfortable Position an der Spitze zu behalten. Aber auch unsere Eintracht hat etwas vorzuweisen. Sie ist ebenfalls seit fünf Spielen ungeschlagen und hat in dieser Saison zuhause noch keine Niederlage kassiert. Diese gab es im Übrigen im letzten aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, seitdem ist die Eintracht zuhause ungeschlagen. Nun möchte unsere Jungs natürlich diese Serie fortsetzen, dies wird aber gegen den Staffelfavoriten eine sehr schwere Aufgabe.

Seiten