Fussball

Verdienter Auftakterfolg gegen Zeitz

Die Eintracht konnte am Samstag einen verdienten Auftaktsieg einfahren. Man besiegte den 1.FC Zeitz mit 5:1. Das Spiel fing optimal für Elster an, nach 6. Minuten konnte Röder den Gastgeber per Elfmeter in Führung bringen. Stephan wurde vorher gefoult. In der 24. Minute konnte der Gastgeber auf 2:0 erhöhen. Nachdem Hinkelmann noch am Torhüter der Gäste scheiterte, konnte Körnig den Nachschuss aus 20 Metern im Tor versenken. Dies war dann auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Es dauerte dann bis zur 57. Minute bis zum nächsten Treffer. Wieder war Röder vom Punkt erfolgreich und erzielte sicher das 3:0. Diesmal wurde Hinkelmann im Strafraum gefoult. Danach verlor unsere Mannschaft etwas den Pfaden und konnte die Konentration nicht mehr hoch halten.

2:1 Erfolg im Auftaktderby gegen Zahna

Nicht gerade glücklich wirkte Trainer Goblirsch nach Abpfiff des Spieles Elster II gegen Zahna, lediglich das die drei Punkte in Elster geblieben sind war das positive an diesem Spiel. Die Mannschaft hatte ihr Potenzial nie abrufen können, denn das eigene Spiel wurde von Abspiel- und Stockfehlern, als auch durch ein monotones Tempo geprägt. In den ersten Minuten tasteten sich beide Teams ab und das Spiel war durch den Spielaufbau unserer Mannschaft geprägt. Es dauerte bis zur 14. Spielminute, als Marcus Finke von Michael Zwade angespielt wird und im Strafraum quer auf Fabian Schlüter legt, der zum 1:0 einschiebt. Bis zur Halbzeitpause hatten beiden Mannschaften nur noch wenige Torchancen.

Hallescher FC gastiert in Runde 2 +++ Fleck spricht von großer Vorfreude

In der zweiten Runde des Landspokal gastiert der Drittligist vom Halleschen FC in Elster. Die Hallenser setzen sich am Mittwoch in der ersten Runde gegen den SV Blau- Weiß Farnstädt mit 4:0 durch. Zuvor war bei der Auslosung am Dienstag für unsere Eintracht das Los "Gewinner der Partie Blau-Weiß Farnstädt gegen Halleschen FC" gezogen. Dieser steht nun fest und heißt Hallescher FC. Die Partie wird voraussichtlich am 11.Oktober 2015 um 14:00 Uhr stattfinden. 

Nach dem Sieg des HFC kommentiert Abteilungsleiter Roland Fleck: "Fussballherz was willst du mehr. Wir freuen uns auf die Partie gegen den HFC. Gerne hätten wir uns im Jahr 2016 diese Partie gewünscht. Aber jetzt können wir uns in Runde 2 gegen einen größen Gegner beweisen. Und mit einer perfekten Leistung unseres Teams vielleicht sogar eine Überraschung schaffen."

Seiten