Fussball

2. Mannschaft: Reserve gewinnt das Stadtderby - SV Eintracht Elster vs. VfB 1921 Zahna 2:0 (0:0)

Nachdem man im letzten Heimspiel das Derby gegen Jessen gewinnen konnte, kam es nun erneut zu einem Derby für die Verbandsliga-Reserve. Der VfB 1921 Zahna war zu Gast im Brale Sportparkt um das Stadtderby und den 17. Spieltag der Kreisoberliga auszutragen. Die letzten 3 Begegnungen gegeneinander endeten alle mit einer Punkteteilung und so erwarteten die 82 zahlenden Zuschauer wieder ein spannendes Spiel.

Effektivität Ausschlaggebend

Am vergangenen Freitag verloren unsere Eintracht Jungs im Brale-Sportpark mit 1:3 gegen BSV Halle-Ammendorf. Bei sehr viel Wind wurde es am Ende aber trotzdem ein gutes Spiel. Es war von Beginn bis zum Ende hin eine ausgeglichene Partie zwischen dem Tabellenzweiten und dem jetzigen siebten aus Elster. Der Unterschied zwischen beiden Teams war leider mal wieder die Effektivität vor dem Tor. So erzielte Halle-Ammendorf in der 34. Minute die Führung nach einer Flanke konnten sie ohne Bedrängnis zum 0:1 treffen. Die Eintracht hatte aber auch einige Chancen, diese aber ohne Erfolg blieben.
Y. Schüler scheiterte am Keeper der Gäste, F. Lehmann sein Schuss wurde vor der Linie geblockt und R. Franke verfehlt das Tor knapp per Kopf. So ging es mit dem Rückstand in die Pause.

2. Mannschaft: Pflichtaufgabe erfüllt - FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg vs. SV Eintracht Elster II 0:5

Bei regnerischem Wetter startete unsere Reserve die Reise zum Tabellenschlusslicht nach Bad Schmiedeberg. Für unsere Eintracht war klar, dass in diesem Spiel nur ein Sieg zählen kann. Dennoch wusste man das man die Punkte nicht geschenkt bekommt und man auch in diesem Spiel wieder die eigene Leistung abrufen muss um erfolgreich zu sein.

Seiten