Junioren

Zufriedenstellendes Ergebnis – Spielerisch noch Luft nach Oben

SV Grün-Weiß Linda - SG Jessen/Annaburg/Elster/Zahna 0:4 (0:1) - Julius Sahr - Am 20.02.2016 stand für unsere C-Junioren der zweite und damit auch letzte Test vor dem Rückrundenstart am kommenden Wochenende auf dem Programm. Nach einer lockeren Trainingseinheit am Vormittag ging es am frühen Nachmittag auf die Reise nach Linda. Bei winterlichen Temperaturen und starkem Wind ging es erwartungsgemäß gut los für unsere SG. Man wollte druckvoll nach vorn spielen und dem Gegner wenig Luft lassen. Das gelang recht gut und so konnte man bereits in der 9. Spielminute verdientermaßen in Führung gehen. Lucas Elmenthaler legte auf Tristan Danneberg ab, der es direkt versuchte und damit goldrichtig entschied. Sein Schuss landete unhaltbar im Gehäuse.

E-Jugend: Die Hallensaison 2015/2016 – Nicht mit Ruhm bekleckert

Hallenkreismeisterschaften

Während noch bis in den Dezember hinein Punktspiele für unsere E-Junioren auf dem Programm standen, kam es schon frühzeitig zum ersten Hallenturnier. Am 29.11. fand die Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft statt. In einer Hammergruppe, mit zwei Piesteritzer Mannschaften und einer stark aufspielenden Truppe aus Jessen, war die Chance aufs Weiterkommen gering. Die Tatsache, dass man im Vorfeld nur einmal in der Halle trainieren konnte, tat ihr Übriges. Im ersten Spiel gegen die Allemannia tat man sich nach vorne schwer und überließ Großteils dem Gegner den Ball. Am Ende hieß es 2:4 aus Sicht der Elsteraner. Im zweiten Spiel traf man auf den Favoriten aus Wittenberg. Die in der D-Jugend spielende E-Mannschaft der Piesteritzer trat als Piesteritz 3 an und zeigte bei diesem Turnier ihr ganzes Können. Sicher spielten sie einen nie gefährdeten 3:0-Sieg gegen unsere Truppe ein. Das letzte Spiel war, auch wenn es das Ergebnis anders vermuten lässt, das Beste unserer Mannschaft.

Trainer und Training der einzelnen Nachwuchsmannschaften

Erfreulicherweise konnte die Nachwuchsabteilung der Eintracht weitere 3 Trainer für die Betreuung unserer Mannschaften gewinnen.

Ein herzlich Willkommen unseren Sportfreunden Jens Madaj bei der B-Jugend, Uwe Heinke bei der D-Jugend und als Neuling Marc Rotte, der bei der F-Jugend Jenny unterstützt. Jens Madaj ist kein Unbekannter, seit vielen Jahren war er im Nachwuchs für die SG Zahna/Elster sehr erfolgreich, ehe er sich eine kleine Auszeit gönnte. Mit seiner Erfahrung und seinem Ehrgeiz ist er ein Bereicherung und wird die Jungs der B-Jugend in Zusammenarbeit mit den Trainern Esterluß und Stache betreuen. Uwe Heinke war auch schon mehrfach im Nachwuchs tätig. Er unterstützt erfreulicherweise die D-Jugend und wird sich in erster Linie um die Weiterentwicklung des talentierten Torwarts Arno Richter kümmern. Neu, aber ebenfalls kein Unbekannter ist Marc Rotte. In den vergangenen Wochen hatte er bereits die Trainerin Jenny Zumpe bei den Auswärtsspielen unterstützt. Sein Sohn Ludwig ist auch Spieler der F-Jugend.

Jens Madaj und Uwe Heinke sind im Besitz der C-Lizenz des DFB, haben also erfolgreich ihren Trainerschein erworben (2010). Marc Rotte möchte diesen Weg ebenfalls gehen und wird bei nächster Gelegenheit den Trainerschein erwerben.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen allen viel Erfolg.

Alle Trainer und Trainingszeiten der Juniorenmannschaften findet ihr hier.

Seiten