Seegrehna

Erneute Überraschung im Brale-Sportpark?

Nach der Pokalüberraschung unserer Reserve am vergangenen Samstag folgt nun ein weiteres schweres Spiel in der Kreisoberliga. Zum 7. Spieltag der laufenden Saison wird mit dem SV Seegrehna ein Aufstiegsaspirant zu Gast in Elster sein. Die Mannschaft um Trainer Marcus Furchner spielt seit Jahren um den Aufstieg in die Landesklasse und wird auch in dieser Saison wieder versuchen das langersehnte Ziel zu erreichen. Die Gäste mussten in der bisherigen Saison nur beim Absteiger VfB Gräfenhainichen Punkte liegen lassen und liegen somit aktuell auf dem 2. Tabellenplatz und stellen mit nur 4 Gegentreffern die beste Defensive der Liga. Zudem haben sie mit Steven Herold einen Angreifer der bereits 6 Tore erzielen konnte und somit ausreichend Gefahr nach Vorn mitbringt.

2. Mannschaft: Drei Punkte im intensiven Topspiel - SV Seegrehna vs. SV Eintracht Elster II 3:4

Zlatan Ibrahimovic erlebte mit seinem neuen Club in der amerikanischen Major League Soccer, am vergangenen Wochenende eine wahre Achterbahn der Gefühle. Nach einem 0:3-Rückstand zur Pause kam der selbsternannte „Gott“ aus Schweden im zweiten Durchgang mit seinen Jungs von LA Galaxy beeindruckend zurück und konnte die Partie noch vor Ablauf der 90 Minuten in einen Sieg umwandeln. Ähnliches gelang am selben Tag auch unserer Reserve.

2. Mannschaft: Trotz guter Leistung keine Punkte - SV Seegrehna 93 vs. SV Eintracht Elster II 2:1

„Gerade in der zweiten Halbzeit haben wir ein gutes Spiel gemacht und lange Zeit mit einem Spitzenteam der Liga mitgehalten.“, sagte C. Goblirsch nach dem knappen 1:2 in Seegrehna. In den ersten 20 Minuten sehen die Zuschauer ein Spiel zweier Teams die sich auf Augenhöhe begegnen mit leichten Vorteilen für die Eintracht. Im Verlaufe der ersten Hälfte kam der Motor jedoch etwas ins Stocken.

Seiten