Aktuelle Vereinsmeldungen

Sportkalender 2017

Die Eintracht hat für 2017 erneut einen Sportkalender aufgelegt. Es sind wieder tolle Bilder u.a aller Nachwuchsmannschaften zu sehen.

Sehr gut geeignet als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk für die Kinder, Eltern, Großeltern, Geschäftspartner oder für sich selbst.

Unkostenbeitrag : 8,- Euro

Der Erlös kommt vollständig dem Nachwuchs der Eintracht zu Gute.

Ab Samstag zu kaufen in der Geschäftsstelle der Eintracht, im Back- & Kaffehaus Käpernick, bei "Augenblick Mal".  

 

1. Mannschaft: Torfestival zum Jahresabschluss - SV Romonta 90 Stedten vs. SV Eintracht Elster 1:6

  • 7 December 2016 | Chris

Am vergangenen Wochenende konnte unsere Eintracht das Jahr mit einem 6:1 in Stedten beenden. Von der ersten Minute an war man spielbestimmend und konnte die dritte Möglichkeit durch F. Schlüter zum 1:0 nutzen. Bis zur Halbzeit konnte man das Ergebnis durch einen Doppelschlag von P. Schultz auf 3:0 erhöhen.

Die Hallensaison ist eröffnet

  • 29 November 2016 | Chris

Winterzeit ist Hallenzeit. Mit der E-Jugend ist am vergangenen Sonntag bereits das erste unserer Teams in die Hallekreismeisterschaften gestartet. In allen Alterklassen bis zum Männerbereich nehmen die Mannschaften unserer Eintracht bzw. SG an den Wetkämpfen zur Ermittlung des Kreismeisters im Hallenfussball teil. Wir haben in unserem Menü "Fussball" einen Link für euch eingefügt (HKM), über den ihr zu allen Informationen mit Tabellen, Spielplänen und Berichten zu den jeweiligen Turnieren gelangt. Wir wünschen euch viel Spaß beim stöbern und allen Teams eine erfolgreiche Hallensaison!

1. Mannschaft: Endlich wieder siegreich - SV Eintracht Elster vs. SG Union Sandersdorf II 4:1

  • 29 November 2016 | Chris

Am vergangenen Samstag konnte unsere Eintracht nach einer Durststrecke von drei Spielen endlich wieder jubeln, als man die Oberligareserve der SG Union Sandersdorf mit 4:1 bezwang.Wie bereits in den letzten Wochen, brauchte man etwas Anlauf um richtig in das Spiel zu finden.

2. Mannschaft: Hesse mit Dreierpack, Finke vom Punkt - SV Eintracht Elster II vs. FC Grün-Weiß Piesteritz II 4:1

  • 29 November 2016 | Chris

Beim Duell der beiden Reserve-Teams aus Elster und Piesteritz waren die Gäste aus dem Volkspark lange Zeit die bessere Mannschaft und es schien nur eine Frage der Zeit, bis sie in Führung gehen. Doch mit einem starken C. Juhasz im Tor konnte man lange Zeit die Null halten. Nach vorne ging für unsere Eintracht nicht viel, immer wieder wurden sie in die eigene Hälfte gedrängt und bekamen keinen richtigen Zugriff auf das Spiel.

Alte Herren: Remis im letzten Spiel des Jahres - Stahlbau Dessau vs. SV Eintracht Elster 1:1

  • 28 November 2016 | Chris

Am Freitag reisten die Alten Herren zum letzten Spiel der Saison nach Mosigkau, um dort gegen den Neuling im Spielplan Stahl Dessau anzutreten. Elster hatte im ersten Abschnitt mehr vom Spiel und hätte auch in Führung liegen müssen, doch agierte man teilweise zu umständlich, Zielwasser wurde auch nicht getrunken und der schwer bespielbare Platz machte es auch nicht gerade einfacher. Der Gastgeber hatte nur eine gute Möglichkeit, doch den sehr gut getretenen Freistoß zirkelte Jörg Schubotz noch irgendwie über die Latte. So blieb es in der ersten Hälfte torlos. Nach dem Wechsel änderte sich nichts am Spielverlauf, außer das die Eintracht noch mehr auf den ersten Treffer drängte.

Eintracht-Spende ist in Ukraine angekommen

Elster/Sumy - Der Elsteraner Sportverein Eintracht hatte vor ein paar Wochen einen prall gefüllten Fußball-Rucksack gepackt und dem Förderkreis Sumy-Hilfe übergeben. Bestimmt war der Rucksack mit Ball, Trikot, Sporthose und -jacke, Eintracht-Wimpel und Basecap im Wert von etwa 100 Euro für den fußballbegeisterten Jungen Ilja Kusmenko in der Bezirksstadt Sumy im Nordosten der Ukraine.

Erste mit dritter Niederlage in Folge +++ Zweite unterliegt Zahna im Stadtderby

  • 22 November 2016 | Chris

1. Mannschaft – Negativserie hält an

Nach den beiden Niederlagen in den Topspielen verließ man am vergangenen Samstag das dritte Mal in Folge den Platz mit leeren Händen.

Wie schon die letzten beiden Spielen begann die Partie in Braunsbedra äußerst unglücklich für unsere Eintracht. Diesmal war es ein Eigentor von F. Lehmann der den Gastgeber in der zweiten Minute in Führung brachte. Danach übernahm die Eintracht das Kommando und erspielte sich eine Vielzahl von Chancen, die aber wie so häufig wieder nicht genutzt werden konnten.  Die Hausherren waren aber mit Kontern immer gefährlich, doch auch sie konnten bis zur Pause nichts Zählbares mehr auf die Anzeigetafel bringen. So ging es mit der Führung aus der zweiten Minute mit 1:0 für Braunsbedra in die Halbzeit.Der zweite Abschnitt begann verheißungsvoll für die Gäste. Der Schiedsrichter zeigte nach einem Handspiel auf der Linie die rote Karte und auf den Elfmeterpunkt.