Heimspiel gegen den Spitzenreiter

Am Samstag kommt es im Brale-Sportpark zum Spitzenspiel Vierter gegen Erster oder anders gesagt unsere Eintracht gegen Romonta Amsdorf. Romonta kommt mit einer Siegesserie von acht Spielen am Stück in den Brale-Sportpark. Sie werden natürlich versuchen diese auszubauen, um ihre komfortable Position an der Spitze zu behalten. Aber auch unsere Eintracht hat etwas vorzuweisen. Sie ist ebenfalls seit fünf Spielen ungeschlagen und hat in dieser Saison zuhause noch keine Niederlage kassiert. Diese gab es im Übrigen im letzten aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, seitdem ist die Eintracht zuhause ungeschlagen. Nun möchte unsere Jungs natürlich diese Serie fortsetzen, dies wird aber gegen den Staffelfavoriten eine sehr schwere Aufgabe.
Vom Kader her sieht es im Vergleich zur letzten Woche wieder besser aus. Bis auf die Langzeitverletzten steht nur noch ein Fragezeichen hinter K. Schramm.
Nun hofft die Mannschaft natürlich auf tatkräftige Unterstützung und wird alles geben um den vierten Platz zu verteidigen.