Verbandsliga

Derby in Dessau

Am heutigen Sonntag reist unsere Eintracht zum Derby in den Schillerpark und trifft dort auf den heimischen SV Dessau 05. Die Dessauer gehen mit Selbstvertrauen in die Partie nachdem Sieg am vergangenen Wochenende. Natürlich wollen sie auch endlich den ersten drei Punkte in dieser Saison vor eigenem Publikum einfahren. Aber unsere Mannschaft konnte in den letzten Wochen auch positive Ergebnisse vorweisen und wird sich nicht kampflos ergeben. In den vergangenen Jahren gab es aber für unsere Jungs im Schillerpark selten etwas zu holen.

Drei Ligaspiele in Folge daheim

Am heutigen Samstag beginnt ein Heimspiel Marathon von insgesamt drei Ligaspielen im Brale-Sportpark. Diese Spiele werden nur durch das Pokalspiel nächste Woche in Gardelegen unterbrochen. Zum ersten Heimspiel erwarten wir im Brale-Sportpark den SV Kelbra. Von den Ergebnissen her waren die ersten beiden aufeinandertreffen der beiden Teams sehr eng. Im Brale-Sportpark trennte man sich Unentschieden und beim SV Kelbra konnte man den Platz als Sieger verlassen. Zum Saisonauftakt hatte der Gast es gleich mit den Staffelfavoriten aus Amsdorf und Zorbau zu tun und verlor diese beiden Spiele. Am vergangenen Wochenende konnten sie dann gegen Arnstedt den ersten Punkt einfahren. So das Kelbra mit Selbstvertrauen anreisen wird und sicher etwas mitnehmen möchte aus dem Brale-Sportpark. 

Nach Überraschungssieg geht es nach Dölau

Nachdem unsere Eintracht am vergangenen Freitag den BSV Halle-Ammendorf schlagen konnte geht es nun zu Blau-Weiß Dölau. Die Dölauer sind nicht optimal in die Saison gestartet und haben auch schon einen Trainerwechsel vollzogen. Das neue Trainergespann sitzt gegen unsere Eintracht das erste Mal auf der Bank. Sie werden natürlich ihre Jungs unter der Woche heiß machen um endlich den ersten Dreier einzufahren. Daher müssen sich unsere Jungs auf einen hochmotivierten Gegner einstellen. Man strebt natürlich selbst einen Punktgewinn an, damit der Sieg im vergangenen Spiel noch wertvoller wird.

Seiten