Trainingsauftakt bei der Eintracht

Trainingsauftakt bei der Eintracht 

Am Dienstag startete das Verbandsliga Team in die Rückrunden-Vorbereitung. Das Trainerteam Klier/Gorblisch/Sahr begrüßte zum Trainingsauftakt 15 Spieler, unter den Spielern befanden sich nach ihren Verletzungen auch wieder R. Rosenberger und K. Ziebell. Beide absolvierten ein Laufprogramm und trainierten mit dem angeschlagen O. Burmeister individuell im Kraftraum. Einige Spieler befanden sich noch im Urlaub und stoßen in den nächsten Tagen zur Mannschaft. 
Die anderen Spieler absolvierten einige lockere Läufe und gewöhnten sich nach den 5 Wochen Pause langsam wieder an den Ball. 

Zum Abschluss gab es dann noch ein lockeres Spielchen und die erste Einheit im neuen Jahr war geschafft.
Nun geht es am Donnerstag weiter bevor es am Samstag noch zum Hallenkick in Gräfenhainchen kommt. Beim Turnier des SV Grün-Weiß Wörlitz soll die erste Spielpraxis gesammelt werden.
Danach geht es dann in die vollen und es stehen drei Wochen mit vier Trainingseinheiten auf dem Programm. In den kommenden Testspielen möchte man dann langsam wieder in den Rhythmus kommen, bevor das harte Auftaktprogramm vor der Tür steht.