2. Mannschaft

2. Mannschaft: Über rote Erde ins Finale - SG Wittenberg/Zahna II vs. SV Eintracht Elster II 1:7

Ohne großen Glanz aber mit viel Effektivität zieht unsere Reserve in das Endspiel um den Reservepokal ein. Die Trainer zeigten sich zufrieden damit, dass die Mannschaft die Favoritenrolle angenommen hat und das Spiel auch dementsprechend gestalten konnte.

2. Mannschaft: Trotz guter Leistung keine Punkte - SV Seegrehna 93 vs. SV Eintracht Elster II 2:1

„Gerade in der zweiten Halbzeit haben wir ein gutes Spiel gemacht und lange Zeit mit einem Spitzenteam der Liga mitgehalten.“, sagte C. Goblirsch nach dem knappen 1:2 in Seegrehna. In den ersten 20 Minuten sehen die Zuschauer ein Spiel zweier Teams die sich auf Augenhöhe begegnen mit leichten Vorteilen für die Eintracht. Im Verlaufe der ersten Hälfte kam der Motor jedoch etwas ins Stocken.

2. Mannschaft: Kantersieg in Hälfte zwei - SV Eintracht Elster II vs. Mühlanger SV 5:0

Beim Spiel gegen den Mühlanger SV sah es lange Zeit so aus, als würde unsere Eintracht-Reserve erneut ein Spiel dominieren, ohne Profit daraus zu schlagen. In Hälfte eins hatte man, wie schon in den vergangenen Spielen, einen sehr hohen Ballbesitzanteil, doch die wirklich großen Chancen blieben vorerst aus. Die Aktionen im letzten Drittel waren nicht zwingend genug und es fehlte die entscheidende Idee um zum Torerfolg zu kommen.

Seiten