2. Mannschaft

2. Mannschaft: Serie nach 15 Spielen gerissen - SV Einheit Wittenberg – SV Eintracht Elster II 3:0 (2:0)

Bei herrlichem Fußballwetter startete die Mannschaft von Trainer Julius Sahr zum Auswärtsspiel nach
Wittenberg. Nach dem spektakulären Hinspiel Ergebnis gegen den SV Einheit Wittenberg, wusste
man, was man für ein harter Brocken vor der Brust hat. Man wusste das es ein schweres Spiel
werden würde und man hatte sich daher viel vorgenommen.
Die ersten Minuten begannen verhalten und waren von vielen technischen Fehlern geprägt. Unsere
Eintracht hatte zu tun sich mit dem ungewohnten Untergrund anzufreunden. Den Gastgebern war
anzumerken, dass sie bereits öfter auf dem Hartplatz gespielt haben und hatten daher eine klare
Taktik - Lange Bälle in die Spitze und dann auf die zweiten Bälle gehen. Dies gelang ihnen auch sehr

2. Mannschaft: Reserve gewinnt das Stadtderby - SV Eintracht Elster vs. VfB 1921 Zahna 2:0 (0:0)

Nachdem man im letzten Heimspiel das Derby gegen Jessen gewinnen konnte, kam es nun erneut zu einem Derby für die Verbandsliga-Reserve. Der VfB 1921 Zahna war zu Gast im Brale Sportparkt um das Stadtderby und den 17. Spieltag der Kreisoberliga auszutragen. Die letzten 3 Begegnungen gegeneinander endeten alle mit einer Punkteteilung und so erwarteten die 82 zahlenden Zuschauer wieder ein spannendes Spiel.

2. Mannschaft: Pflichtaufgabe erfüllt - FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg vs. SV Eintracht Elster II 0:5

Bei regnerischem Wetter startete unsere Reserve die Reise zum Tabellenschlusslicht nach Bad Schmiedeberg. Für unsere Eintracht war klar, dass in diesem Spiel nur ein Sieg zählen kann. Dennoch wusste man das man die Punkte nicht geschenkt bekommt und man auch in diesem Spiel wieder die eigene Leistung abrufen muss um erfolgreich zu sein.

Seiten