D-Junioren

Nachwuchs startet in neue Saison

Derzeit bereiten sich unsere Nachwuchsteams auf ihre neuen Aufgaben in der kommenden Saison vor.

Die A-Junioren um die Trainer Julius Sahr und Konrad Schramm befinden sich bereits seit einigen Wochen im Trainingsbetrieb und bestritten schon zwei Testspiele (9:0 vs. B-Jugend; 1:1 vs. SG Jüterbog/Petkus/Zellendorf). Ansonsten wird viel trainiert, geschwitzt und gearbeitet. Julius ist nach der schweren Saison in der Verbandsliga der B-Junioren gewillt, die Jungs auf den Punkt topfit zu bekommen um einen guten Saisonstart zu finden. Am 19.08. tritt man beim SV Dessau 05 an. Zuvor gibt es noch ein abschließendes Testspiel der besonderen Art. Am 16.08. trifft man im elsteraner BRALE-Sportpark auf die zweite Vertetung der Frauen des FFC Turbine Potsdam. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

D-Junioren: Vizelandesmeister!!!

Mit einer ganz starken Mannschaftsleistung holte sich unsere D1 die Vizemeisterschaft bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Magdeburg. Die Staffelsieger der vier Landesligastaffeln aus Sachsen-Anhalt trafen in Magdeburg – Ottersleben aufeinander um den Landesmeister zu ermitteln. Gespielt wurde Jeder-gegen-Jeden.  Neben unserer SG, die sich in ihrer Staffel den ersten Platz vor dem 1. FC Bitterfeld-Wolfen sicherte, nahmen außerdem noch der VfB Ottersleben, die SG Spergau und die U11 des 1. FC Magdeburg teil. Um 10:30 Uhr pfiffen die Schiedsrichter die ersten beiden Partien an. Unsere Jungs durften gleich zu Beginn gegen den prominentesten Gegner antreten.  Eine geschlossene Mannschaftsleistung und effektive Offensive sorgten für die ersten drei Punkte.

Junioren holen Kreispokal im Doppelpack

Am vergangenen Samstag bejubelten unsere C- und D-Junioren ihren Kreispokaltitel. Die jungen Kicker der C-Junioren setzten sich im Finale gegen SG Wittenberg/ Reinsdorf I mit 3:2 durch. Paul Habecker und Paul Noack (2) zeichneten sich für die Tore der SG verantwortlich. Nachdem in Hälfte 1 mit 1:1 in dei Kabine ging, musste unser Team nach Wiederanpfiff den 1:2 Rückstand verkraften. Doch nur kurze Zeit später stellte Paul Noack mit seinem Doppelpack (46', 47') die Weichen auf Sieg.

Ebenfalls jubeln könnten die D-Junioren in ihrem Finale gegen die zweite Mannschaft von der SG Heiderand. Nach einer 1:0 Halbzeitführung, erhöhten unsere Kicker in zweiten Durchgang souverän auf 4:0.

Wir gratulieren beiden Teams zum Erfolg!

Seiten