Junioren

Volle Action bei den Wilden Kerlen in Elster

An diesem Wochenende macht das "Wilde Kerle" Fussballerlebnis im BRALE-Sportpark halt. An insgesamt 3 Tagen erhalten unsere jungen Kicker ein abwechslungsreiches Erlebnis rund um den Fussball. Mit Spielen und Aktionen trainieren erfahrende Trainer von den Wilden Kerlen die Nachwuchskicker. Am Freitag war der Auftakt der Veranstaltung. Am Sonnabend und Sonntag geht die Fussball-Action bis 17:30 Uhr. Abschluss werden Spiele zusammen mit den Eltern der jungen Fussballer am Sonntab ab 15:00 Uhr bilden.

D-Junioren: Vizelandesmeister!!!

Mit einer ganz starken Mannschaftsleistung holte sich unsere D1 die Vizemeisterschaft bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Magdeburg. Die Staffelsieger der vier Landesligastaffeln aus Sachsen-Anhalt trafen in Magdeburg – Ottersleben aufeinander um den Landesmeister zu ermitteln. Gespielt wurde Jeder-gegen-Jeden.  Neben unserer SG, die sich in ihrer Staffel den ersten Platz vor dem 1. FC Bitterfeld-Wolfen sicherte, nahmen außerdem noch der VfB Ottersleben, die SG Spergau und die U11 des 1. FC Magdeburg teil. Um 10:30 Uhr pfiffen die Schiedsrichter die ersten beiden Partien an. Unsere Jungs durften gleich zu Beginn gegen den prominentesten Gegner antreten.  Eine geschlossene Mannschaftsleistung und effektive Offensive sorgten für die ersten drei Punkte.

C-Junioren: Versöhnlicher Saisonabschluss in Kemberg - SG Heiderand/Kemberg vs. SG Je/An/El/Za 3:4

Zum letzten Spieltag der Landesliga Staffel 3 der C-Junioren, traf man in Kemberg auf die SG Heiderand-Kemberg. Die Ausgangslage war klar - es geht weder hoch noch runter.  Den vierten Tabellenplatz hatte man bereits sicher für sich verbucht und so wollte man natürlich einen versöhnlichen Saisonausklang feiern, den Spaß dabei aber auch mit in den Vordergrund bringen. Spätestens nach dem umziehen, als es um die Aufstellung ging, wurde das auch jedem Spieler klar. Die Positionen auf dem Feld wurden nämlich per Loszug entschieden. Trotz den teilweise völlig ungewohnten Positionen, die die Kids dann einnehmen durften, kam unsere SG recht gut in die Partie, erarbeitete sich einige Tormöglichkeiten, konnte diese aber noch nicht nutzen.

Seiten