Fussball

Alte Herren: Mario Große schnürt Doppelpack - SV Eintracht Elster vs. TSV Empor Dahme 3:1

Am Freitag Abend kam es im BRALE-SPORT-PARK zum Rückspiel gegen Empor Dahme. Leider verlor man in Dahme unglücklich, knapp und wollte diese Scharte ausmerzen. Die Eintracht begann schwungvoll und quasi mit der ersten Chance ging man auch in Führung. Michael Zwade setzte sich auf der rechten Seite herrlich durch, seinen Querpass verpaßte zwar Christian Aschenberner, doch Mario Große rückte nach und versenkte den Ball links unten zum 1:0. Dies gab Sicherheit im Spiel der Elsteraner. Wenig später die Duplizität der Ereignisse, doch diesmal scheiterte Mario Große am Gästekeeper. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel. Auch sie glichen mit ihrer ersten Chance aus. Beim Schuß in den rechten Winkel hatte Lars Trabitz im Tor, keine Abwehrmöglichkeit. Bis zum Halbzeitpfiff bestimmten dann, weitestgehend die Abwehrreihen das Spielgeschen. Auch unterbrachen viele kleine Nicklichkeiten den Spielfluß. So blieb es beim 1:1 zur Pause. Nach dem Wechsel kam Jörg Schubotz ins Spiel, um die Angriffsbemühungen zu verstärken, doch scheiterte er gleich zweimal am Torhüter der Gäste, erst mit links nach einem Christian Aschenberner Paß, dann per Kopf nach einer Mario Große Ecke. 

Neuigkeiten vom Nachwuchs - KW 21

Ein erneuter Kantersieg in der A-Jugend sowie ein souveräner Auftritt der D1, waren an diesem Wochenende das einzig erfolgreiche, das es in unserem Nachwuchsbereich zu verzeichnen gab. Die B-Junioren verloren leider auch ihr letztes Spiel in dieser Verbandsligasaison, ebenso wie die F-Jugend in der Kreisliga, die am letzten Spieltag noch einmal eine ganz schwere Aufgabe beim Kreismeister zu bewältigen hatte. Und auch die D2 kam mit leeren Händen vom Tabellennachbarn aus Linda zurück.

Seiten