C-Junioren

C-Junioren: Versöhnlicher Saisonabschluss in Kemberg - SG Heiderand/Kemberg vs. SG Je/An/El/Za 3:4

Zum letzten Spieltag der Landesliga Staffel 3 der C-Junioren, traf man in Kemberg auf die SG Heiderand-Kemberg. Die Ausgangslage war klar - es geht weder hoch noch runter.  Den vierten Tabellenplatz hatte man bereits sicher für sich verbucht und so wollte man natürlich einen versöhnlichen Saisonausklang feiern, den Spaß dabei aber auch mit in den Vordergrund bringen. Spätestens nach dem umziehen, als es um die Aufstellung ging, wurde das auch jedem Spieler klar. Die Positionen auf dem Feld wurden nämlich per Loszug entschieden. Trotz den teilweise völlig ungewohnten Positionen, die die Kids dann einnehmen durften, kam unsere SG recht gut in die Partie, erarbeitete sich einige Tormöglichkeiten, konnte diese aber noch nicht nutzen.

Junioren holen Kreispokal im Doppelpack

Am vergangenen Samstag bejubelten unsere C- und D-Junioren ihren Kreispokaltitel. Die jungen Kicker der C-Junioren setzten sich im Finale gegen SG Wittenberg/ Reinsdorf I mit 3:2 durch. Paul Habecker und Paul Noack (2) zeichneten sich für die Tore der SG verantwortlich. Nachdem in Hälfte 1 mit 1:1 in dei Kabine ging, musste unser Team nach Wiederanpfiff den 1:2 Rückstand verkraften. Doch nur kurze Zeit später stellte Paul Noack mit seinem Doppelpack (46', 47') die Weichen auf Sieg.

Ebenfalls jubeln könnten die D-Junioren in ihrem Finale gegen die zweite Mannschaft von der SG Heiderand. Nach einer 1:0 Halbzeitführung, erhöhten unsere Kicker in zweiten Durchgang souverän auf 4:0.

Wir gratulieren beiden Teams zum Erfolg!

Fair ist mehr! - SG erhält Auszeichnung vom DFB

  • 1 September 2016 | Chris

Heute gab es die Auszeichnung des DFB´s für das besonders faire Verhalten unserer Spielgemeinschaft in der vergangenen Saison. In allen 4 Altersklassen (A-, B-, C- und D-Junioren) erreichte man in der Fairness-Tabelle den 1. Platz. Dies schaffte man als erster Verein in diesem Ausmaße. Dafür wurde man vom DFB geehrt. Für alle Spieler gab es eine Tüte mit einem T-Shirt und weiteren Kleinigkeiten als Zeichen der Anerkennung dieser Leistung. Zudem erhielten die Trainer einen Ball überreicht. Der Bürgermeister der Stadt Jessen und eine Vertreterin der Stadt Zahna/Elster waren ebenfalls bei dieser Veranstaltung vertreten. Sie lobten die gute Zusammenarbeit der 4 Vereine im Nachwuchsbereich und sprachen ebenfalls Ihren Respekt für diese Leistung aus.

Seiten