Fussball

Alte Herren: Verdiente Niederlage - SV Eintracht Elster vs. SV Einheit Wittenberg 1:2

Am Freitag Abend kam es im Brale-Sport-Park zum Derby gegen Einheit Wittenberg. Trauriger Höhepunkt gleich vor Beginn des Spiels, war doch die Eintracht nicht in der Lage, 11 Mann aufzubieten !!! Nur neun Spieler wollten ihr "ach" so geliebtes Hobby nachgehen. Fairness geht vor, so gaben zum Anfang die Einheit zwei Spieler ab, Dank dafür. Nach dem Anpfiff durch Schiedsrichter Liebig lief bei der Eintracht nicht viel zusammen. Im Gegenteil setzte man das alte Leid der letzten Spiele fort. Zwei Chancen Einheit Wittenberg und schon stand es 0:2. Danilo Ballmann zeigte sich dabei treffsicher und erzielte gleich beide Tore für die Gäste. Es dauerte eine Weile ehe sich die Eintracht, davon erholt hatte. Den ersten Warnschuss setze Steffen Hiob aus 25m ans Lattenkreuz.

"Wir sind riesig stolz" - Roland Fleck nach Verbandsliga-Aufstieg

Bild Abteilungsleiter Fussball Roland FleckEinen Tag nach dem Aufstieg in die Verbandsliga stand uns Abteilungsleiter Roland Fleck Rede und Antwort zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

Voigt (V): Guten Morgen Hr. Fleck! Zu Beginn gleich die Frage wie gut und vor allem wieviel haben Sie nach dem Erfolg des gestrigen Tages geschlafen?

Fleck (F): Guten Morgen, an Schlaf war fast nicht zu denken. Wir haben lange und ausgiebig mit der Mannschaft und einigen Fans dieses fantastische Ergebnis gefeiert.

V: Nach unzähligen Spielzeiten in der Landesliga, dem knapp verpassten Aufstieg 2012/13 ist der Weg in die Verbandsliga, wenn auch über den Umweg Relegation, gestern endlich gelungen. Worin lag das Erfolgsrezept in dieser Saison?

Willkommen Verbandsliga +++ Bilder online

Mit einem 5:2 Sieg gegen den SV Irxleben gewinnt unsere Mannschaft die Relegation und spielt in der kommenden Spielzeit in der höchsten Spielklasse Sachsen-Anhalts. Die Tore schossen Schlüter, Gärtner, Steudte, Schüler und Körnig. 

Wir sind mega stolz auf eure Leistung und freuen uns auf die kommenden Zeiten! 

An dieser Stelle wollen wir vorerst nur kurz, in der kommenden Woche nochmals genauer, einen Gruß nach Irxleben senden. Geschäftsstellenleiter Detlef Stache meinte nach dem Spiel "so etwas habe ich in meiner Zeit beim Fussball noch nie erlebt. Irxleben hat nie aufgeben und immer fair agiert. Selbst nach der Entscheidung haben die Gäste zusammen mit unserer Eintracht gefeiert. Für mich sind sie wahre Sportmänner." Wir danken dem SV Irxleben und freuen uns auf eine baldiges Wiedersehen. 

In unserer Galerie findet ihr ab sofort die Bilder zum Spiel!

Seiten