Fussball

SG Jessen/Annaburg/Elster I - 1. FC Bitterfeld-Wolfen 6:5 (4:0)

Erfolgreicher Auftakt nach Zitterpartie

Mit einem Heimsieg startete unsere C 1 in die neue Landesligasaison. Gleich zu Beginn hatten beide Mannschaften eine Chance in Führung zu gehen.  In der 6. Minute traf dann Michel Wedmann mit einem tollen Freistoß aus gut 25 Metern zur 1:0 Führung. Louis Remme und Eric Schutzsch (2) erhöhten noch vor der Pause auf 4:0. Wer dann meinte, das Spiel sei entschieden, der sah sich getäuscht. Unmittelbar nach dem Wechsel verkürzten die Gäste auf 4:1, aber Louis Remme erhöhte direkt mit dem nächsten Angriff auf 5:1. Nun begann jedoch das große Zittern. Jeder Angriff der Gäste war brandgefährlich. Unsere  SG verlor nun völlig den Faden und musste 4 Treffer in Folge  zum 5:5 Ausgleich hinnehmen.

D-Junioren: Doppelspieltag zu Saisonbeginn

Am vergangenen Wochenende war es für unsere D-Junioren endlich wieder soweit und der Start in die neue Fußballsaison stand auf dem Plan. Zu Beginn in die neue Spielzeit konnte man sich dann gleich zweimal beweisen. Am Freitag empfing man die Talenteligamannschaft des SV Dessau 05 im BRALE-Sportpark zur 1. Runde des Landespokals, bevor man zwei Tage später zum ersten Ligaspiel nach Pouch reiste.
In der Pokalpartie gegen spielstarke 05er reichte es am Ende leider nicht für ein Weiterkommen. Trotz einer engagierten und leidenschaftlichen Vorstellung, musste man sich dem Favoriten am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Das Tor des Tages fiel fünf Minuten vor dem Seitenwechsel durch einen direkt verwandelten Freistoß.

Fußballerwahl des KFV Wittenberg

 

Es darf abgestimmt werden - Start des Online Votings ab 17.08.2018

Bei der diesjährigen Fusballer des Jahres Wahl ist auch unsere Eintracht vertreten.

In der Kategorie Spieler des Jahres steht Kevin Ziebell zur Wahl, die Kreispokalsieger der 2. Mannschaft stellen sich in der Kategorie Mannschaft des Jahres dem Voting.  Unsere Nachwuchskicker der SG Jessen/Annaburg/Elster I    D-Jugend stehen als Nachwuchsmannschaft des Jahres auf dem Stimmzettel und hoffen auf zahlreiche Unterstützung. In der Kategorie Schiedsrichter des Jahres steht Dieter Liebig zur Wahl und beim Ehrenamt des Jahres Dirk Remme.

Seiten